main navigation main content
Übernachten in der Negev Wüste

ÜBERNACHTEN IN DER NEGEV WÜSTE

0 Facebook SHARES

Bei einer Reise in den Negev warten nicht nur grandiose Panoramen und die Stille der Natur auf Sie, die einem bei dem Gedanken an eine Wüste sofort vor dem inneren Auge entstehen. Selbstverständlich findet man die Schönheit der Natur, die Ruhe und die wundervollen Ausblicke, die sich Wüstenreisende wünschen - der Negev ist aber auch ein Ort, der Urlaubsmöglichkeiten mit dem vollen Komfort der westlichen Welt und spannenden, abenteuerlichen Aktivitäten zu bieten hat.

Im Negev finden Sie eine große Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten. Die gewählte Unterkunft ist nicht nur ein Platz zum Übernachten, sondern bietet Ihnen die Gelegenheit, das unbestreitbare Juwel des Negev kennen zu lernen – die Menschen vor Ort. Von den Kibbuz-Bewohnern über abgelegen lebende Bauern bis hin zu den Beduinen: Die Bewohner des Negev sind warmherzige und hilfsbereite Gastgeber. Hier folgt eine kleine Auswahl der Unterbringungsmöglichkeiten, die im Negev auf Sie warten:

Hotels – Im Negev gibt es eine große Auswahl an Hotels, die von Budget-Hotels bis zu preisgekrönten 5-Sterne-Luxushotels reichen, in denen Sie sich während Ihrer Auszeit in der Wüste stilvoll entspannen können.

Hostels – erschwingliche Unterkünfte, die sich vor allem an junge Reisende richten. Hier genießen viele Touristen die Gelegenheit, sich mit anderen gleichgesinnten Reisenden aus der ganzen Welt zu treffen, sich zu unterhalten und abends andere Menschen kennenzulernen und oft dauerhafte Freundschaften zu knüpfen.

Zimmers - Die israelische Version des Bed and Breakfast, normalerweise getrennt von den eigenen vier Wänden der Eigentümer. Zimmers sind oft etwas abgelegene und gemütliche Unterkünfte, die sich gut für Reisende auf der Suche nach Romantik und Ruhe eignen. 

Hotelzelte der Beduinen – Diese wahrhaft einzigartige und authentische Form der Gastfreundschaft ist ein absolutes Muss im Negev. Sie lernen die Lebensweise der einheimischen Beduinen kennen und haben die außergewöhnliche Chance, an ihren Bräuchen in ihrer natürlichen Umgebung teilzuhaben – sehr zu empfehlen.

Khans – Noch eine einzigartige Unterbringungsform im Negev. Die beliebten Kahns sind große Freiluftkomplexe, in denen Sie in Hütten oder Gemeinschaftsschlafräumen übernachten und alle Einrichtungen für den täglichen Bedarf finden. Kahns sind häufig eine einfachere und rustikalere Form der Unterbringung, sie sind aber auch eine ausgezeichnete Möglichkeit, die entspannte Atmosphäre der Region zu genießen, mit anderen Reisenden und Einheimischen in Kontakt zu kommen und sich als Teil der natürlichen Wüstenlandschaft zu fühlen.

Abgelegene Bauernhöfe – Abgelegene Bauernhöfe haben sich in jüngerer Zeit als Form der Unterkunft entwickelt. Hier kommen Gäste über die gesamte Negev-Region verteilt in den Gästezimmern uriger, abgeschiedener Familienbetriebe unter.  Sie verbinden eine ruhige Atmosphäre mit heimischem Komfort. Die Gehöfte bieten Privatsphäre, unglaubliche Panoramen und eine Gelegenheit, die sagenhafte Wüstenatmosphäre des Negev wie ein Einheimischer zu erleben.

Kibbuz - Eine typisch israelische Form der Kommune: Unterkünfte im Kibbuz bieten gute Leistungen zu erschwinglichen Preisen. Der wahre Reiz der Kibbuzim liegt aber ohne Zweifel in ihrer besonderen Atmosphäre und dem Gemeinschaftsgefühl, das die freundliche, offenherzige und gastfreundliche Stimmung der Bewohner verbreitet und das einen angenehmen und unvergesslichen Aufenthalt garantiert.

VERBINDEN SIE SICH MIT UNS


page footer